Bezug nehmend auf den Tag des offenen Denkmals mit dem diesjährigen Schwerpunkt zu historischen Sakralbauten hier Teil 4 meiner kleinen Serie zu den Kirchen aus der Umgebung:

Dorfkirche Rotberg
Dorfkirche Rotberg

Die Kirche macht auf den ersten Blick nicht den Eindruck einer mittelalterlichen Kirche. Lediglich die unteren etwa 3,50 m des Mauerwerks stammen noch von der ursprünglichen Kirche, der Rest ist aus Backstein im neugotischen Stil hochgemauert. Trotzdem hat die Rotberger Kirche noch ein paar Besonderheiten zu bieten; einen Schachbrettstein an der Südostecke, mit der Ornamentseite nach Osten zeigend, und ein gedrückt-spitzbogiges Priesterportal und Gemeindeportal.

Dorfkirche Rotberg
Dorfkirche Rotberg

Hier die zugehörige Karte.

Dorfkirche Rotberg
Markiert in: