Die Berliner Flughäfen veranstalteten einen Erlebnisstag mit Reisemesse und Rundflügen. Anlaufpunkt war die Haupthalle des Flughafens Tempelhof. Die Veranstaltung ist Auftakt einer ganzen Reihe von Events anlässlich der anstehenden Schließung des Flughafens zum 31. Oktober 2008.

Zentralflughafen
Zentralflughafen

Durchgeführt wurden auch wieder die historischen Führungen. Dabei werden unter anderem alte Luftschutzbunker aus dem Zweiten Weltkrieg, eine von den damals stationierten US-Amerikanern zum Basketballfeld umfunktionierte Halle und das Dach mit Blick aufs Vorfeld besichtigt.

Ein für Tempelhofer Verhältnisse großer Jet vom Typ Airbus A330-200 der LTU kam von seinem Heimathafen zu Besuch:
Landeanflug Durchstarten zum 2. Landeanflug Check out

Erlebnistag am Flughafen Tempelhof
Markiert in: