Die Öffnung der Mauer am Abend des 9. November 1989 steht für das Ende des „Kalten Krieges“. Endlich können die DDR-Bürger in den Westen reisen.
Eine Stunde nach Mitternacht sind alle Grenzen von der Deutschen Demokratischen Republik zur Bundesrepublik offen. Jetzt liegen sich wildfremde Leute einander vor Freude in den Armen.

Es gilt viele Mauern abzubauen
Es gilt viele Mauern abzubauen – aufgenommen an der East Side Gallery

Chronik der Wende

In diesem Zusammenhang auch sehr interessant: Die Chronik der Wende
163 Tage Rückblick auf die Wendezeit –
ein trimediales Projeket des ORB (Ostdeutscher Rundfunk Brandenburg jetzt RBB)

Die Maueröffnung wird volljährig
Markiert in: