Entdeckt im Nikolaiviertel in Berlin, an einem Schaufenster:

Ost-Märker
Ost-Märker

Diese Banknoten der DDR, von links nach rechts:

  • 20 Mark: in Grün gehaltene Note (12,8 × 5,6 cm) trägt das Bildnis Johann Wolfgang von Goethes
  • 50 Mark: in Rot gehaltene Note (13,6 × 5,9 cm) mit dem Fabrikantensohn Friedrich Engels, Mitbegründer der Marxschen Theorie
  • 100 Mark: in Blau gehaltene Note (14,5 × 6,2 cm) mit dem höchsten Nennwert, von den umlaufenden Ost-Banknoten. Sie bildet den Begründer des Kommunismus, Karl Marx, ab.

Nachgereicht: Alle Banknoten der DDR

Geldbörse voller Scheine
Geldbörse voller Scheine

Ein falscher Fuffziger
Markiert in: