Seinen 15. Geburtstag feiert heute Fritz, das Jugendradio des Rundfunk Berlin-Brandenburg, in der Arena Berlin-Treptow.

Der Sender beerbte als Nachfolger das coole Radio 4 U vom SFB.


Die ersten Radiofritzen

Jürgen Kuttner und Tochter Sarah starteten hier ihre Karrieren, Tommy Wosch ist ein Urgewächs des Senders, Mieze von Mia machte bei Fritz ein Praktikum. Johnny Haeusler, Fettes Brot, Marusha, Luci van Org und Die Toten Hosen hatten ihre eigene Show. Sehr witzig waren auch immer Ken Jebsen und Mike Lehmann.

Einige Moderatoren wanderten aus Altersgründen 😉 zu Radio Eins ab.

Echo-Verleihung 2008

Zum 17. Mal wurde am 16.02.2008 der wichtigste Musikpreis Deutschlands vergeben. Radio Fritz sahnte dieses Mal selbst einen ECHO ab und zwar als „Medienpartner des Jahres“.

Fritz lädt zum 15. Geburtstag
Markiert in: