Der Große Preis von Deutschland findet auf dem Hockenheimring statt.

Im Juli 2006 wurde bekannt, dass Formel-1-Promoter Bernie Ecclestone ab 2007 nur noch einen Grand Prix-Lauf pro Jahr in Deutschland zulassen wird. Dafür sollen sich der Hockenheimring und der Nürburgring jährlich abwechseln. Am 24. Juli 2007 erklärten die Verantwortlichen, dass der deutsche Grand Prix 2007 auf dem Nürburgring als „Großer Preis von Europa“ und 2008 auf dem Hockenheimring als „Großer Preis von Deutschland“ gefahren wird.

Das Rennen (67 Runden)

  1. Lewis Hamilton – McLaren Mercedes
  2. Nelson Piquet Jr. – Renault F1 Team
  3. Felipe Massa – Scuderia Ferrari
  4. Nick Heidfeld – BMW Sauber F1 Team
  5. Heikki Kovalainen – McLaren Mercedes
  6. Kimi Räikkönen – Scuderia Ferrari
  7. Robert Kubica – BMW Sauber F1 Team
  8. Sebastian Vettel – Scuderia Toro Rosso

Die letzten Deutschland-Grands-Prix

Satellitenansicht der Rennstrecke

GP Deutschland – Hockenheim
Markiert in: