Der Große Preis von Großbritannien findet wie letztes Jahr auf dem Silverstone Circuit statt – zum vorletzten Mal. Ab 2010 soll dann in Donington gefahren werden.

Das Rennen (60 Runden)

  1. Lewis Hamilton – McLaren Mercedes
  2. Nick Heidfeld – BMW Sauber F1 Team
  3. Rubens Barrichello – Honda Racing F1 Team
  4. Kimi Räikkönen – Scuderia Ferrari
  5. Heikki Kovalainen – McLaren Mercedes
  6. Fernando Alonso – Renault F1 Team
  7. Jarno Trulli – Toyota Racing
  8. Kazuki Nakajima – WilliamsF1 Team

Piloten von Mercedes und Ferrari punktemäßig gleichauf, das BMW Sauber F1 Team nur knapp dahinter, sogar Nick Heidfeld hat plötzlich WM-Chancen.

Satellitenansicht der Rennstrecke

GP Großbritannien – Silverstone
Markiert in:

Ein Gedanke zu „GP Großbritannien – Silverstone

  • 8. Juli 2008 um 10:40
    Permalink

    Passend zum Beitrag: Spritpreise erreichen Rekordwert

    Die Spritpreise in Deutschland sind im Juni auch im Monatsdurchschnitt auf ein Rekordniveau geklettert. Nach Berechnungen des ADAC kostete ein Liter Superbenzin durchschnittlich 1,52 Euro, für den Liter Diesel mussten die Autofahrer im Schnitt knapp 1,49 Euro zahlen. Es war der dritte Rekordmonat in Folge, so der Automobilclub.

    Spritpreise erreichen Rekordwert

    siehe dazu auch: Spritpreise weiter auf Rekordkurs
    (von Mitte Mai 2008)

Kommentare sind geschlossen.