Die Trucks in Berlin vor der O2World. Die altbekannten Coca-Cola-Trucks ziehen zur Weihnachtszeit wieder durch die Lande. Hier gleich im Doppelpack:

Coca-Cola-Weihnachtstruck's
Coca-Cola-Weihnachtstruck’s

Coca-Cola-Truck'sInnen beinhalten die Trucks ein Wunsch-Studio sowie die Gute Stube von Santa Claus.

Seit 1997 sind die Trucks in Deutschland „on Tour“. Die diesjährige Weihnachtstour begann schon am 24. November und geht (bzw. fährt) bis zum 21. Dezember 2008 – siehe Kommentar von Lillyfee. Dabei sind 5 Trucks in Deutschland sowie weitere Trucks in europäischen Ländern unterwegs.

Richtige Weihnachtsstimmung kommt dagegen nur in den Fernsehspots rüber, wie bei Moni’s Appartment gesehen.

Technische Daten

  • Zugmaschine: Freightliner FLD Conventional
  • 470 PS bei 1.800 Umdrehungen, Motor aus der legendären Detroit Serie 60
  • Mit 12 Zylindern und einem Hubraum von 12,7 Litern hat der Motor eine Laufleistung von 1,5 Millionen Meilen.
  • Schaltung: 18 Gänge Fuller Getriebe
  • Länge: 16,50 m; Breite: 2,50 m; Höhe: 4 m
  • Gewicht: ca. 18 Tonnen
  • Wendekreis: 25 Meter

Update: 15. Dezember 2008

Dazu noch ein Tweet von Perun:

Coca-Cola-Weihnachtstruck’s
Markiert in:            

8 Gedanken zu „Coca-Cola-Weihnachtstruck’s

  • 10. Dezember 2008 um 15:20
    Permalink

    Echt cool diese Trucks! Hier in Hannover sind die auch jedes Jahr!

  • 10. Dezember 2008 um 20:37
    Permalink

    Bin ganz zufällig dran vorbei gefahren.

    Beleuchteter WegCool war aber auch die Security – sieht man leider nicht auf den Fotos – alles abgesichert durch Zäune und Wachschutz.

    Die beiden Trucks bilden ein Dreieck vor der Arena, in dessen Mitte ein Stehbankett vorbereitet wurde.

  • 11. Dezember 2008 um 01:59
    Permalink

    Diese Trucks werden ja meines Wissens auch nachts bewacht 🙂

  • 11. Dezember 2008 um 17:45
    Permalink

    Und wir freuen uns schon wenn wir sie sehen. Am 21. Dezember beim großen Finale in Berlin auf der Straße des 17 Juni.
    *Grinsen dafür kommen wir extra am Freitag aus dem Münsterland rübergefahren.
    Gruss Lillyfee :o)

  • 11. Dezember 2008 um 22:25
    Permalink

    Ich war vor ein oder 2 Jahren bei den Trucks als sie in Nürnberg waren. Ich war sehr enttäuscht. Es war ne absolute Konsumveranstaltung und hatte nichts weihnachtliches. Naja, und die auftretenden Bands waren auch eher der Kategorie „unbekannt & möchtegern“ zuzuordnen. Nochmal würde ich nicht hingehen.

  • 14. Dezember 2008 um 22:23
    Permalink

    Sorry, für die verspätete Antwort. Hatte jedoch bis jetzt mit der Einrichtung der neuen WordPress-Version zu tun – ich hoffe Ihr hattet auch ein angenehmes Adventwochenende 😉

    @Lillyfee
    Na dann wünsche ich mal viel Spaß in Berlin. Sehenswert ist auch die weihnachtliche Beleuchtung auf’m Ku’damm sowie Unter den Linden.

    @Moni
    Bin wie gesagt, rein zufällig dran vorbei gefahren – die Hospitality war aber auch noch beim Einrichten.

    Brause-WerbungAbschließend noch ein Foto von der neuen Arena, in voller Pracht:

  • 16. November 2009 um 14:05
    Permalink

    In Hamburg waren sie noch nicht so oft.

    • 23. Dezember 2009 um 22:22
      Permalink

      Erst jüngst, habe ich gerade hier gefunden.

Kommentare sind geschlossen.