Dieses Lied basiert auf der Tatsache, dass der heilige Nikolaus auch der Schutzpatron der Seefahrer ist. Der Legende nach riefen ihn nach seinem Tod einige Seeleute während eines Sturmes an. Ihnen erschien ein mit Wunderkräften ausgestatteter Mann, der die Navigation übernahm, die Segel richtig setzte und sogar den Sturm zum Abflauen brachte – daraufhin verschwand er wieder. Als die Seeleute in der Kirche von Myra zum Dank für ihre Rettung beteten, erkannten sie den Heiligen.

LEGO Flotte
LEGO Flotte

Weihnachtslied: Sankt Niklas war ein Seemann

Ich hab‘ ein Schiff gesehen
In einer Winternacht.
Aus Silber war das Segel,
Aus Gold der Mast gemacht.
Vielhundert Kerzen brannten,
Ich sah den Steuermann.
Da wußt‘ ich, daß ich Weihnacht
Zu Hause feiern kann.

St. Niklas war ein Seemann.
Er liebte Wind und Meer.
Und alle Jahr zur Winterzeit
Fährt er millionen Meilen weit
Vom Land der Sterne her.
St. Niklas war ein Seemann
Wie kaum ein andrer war.
St. Niklas, schütze unser Boot
Vor Klippen, Sturm und Feuersnot
Und jeglicher Gefahr.

Es wehte vierzehn Tage
Wir fürchteten uns sehr.
Ich stand allein auf Wache,
Da legte sich das Meer.
Ich hab‘ ein Schiff gesehen
Und sah den Steuermann,
Da wußt‘ ich, daß ich Weihnacht
Zu Hause feiern kann.

St. Niklas war ein Seemann.
Er liebte Wind und Meer . . . .

Text: Georg Buschor * Melodie: Freddy Quinn
Sankt Niklas war ein Seemann
Markiert in: