Ein Schwarm weißer Schwäne und mitten drin ein Schwarzer (Cygnus atratus), gesehen auf dem Rapsfeld bei Ragow am Zülow-Graben (zuerst durch Eberhardt H. entdeckt – hiermit nochmals herzlichen Dank für den Einsatz).

Die Schwäne scheinen sich allgemein hier sehr wohl zu fühlen, siehe dazu hier und hier.

Schwanenschwarm
Schwanenschwarm

Der Schwarze Schwan – auch Trauerschwan genannt – ist die einzige der fünf Schwanenarten, deren Gefieder nicht in der Hauptsache weiß gefärbt ist. Von den schwarzen Federn heben sich nur die rot gefärbte Schnabelpartie (mit gelber Spitze) und die leuchtend weißen Schwingen ab.
Er ist deutlich kleiner als der Höckerschwan; beheimatet ursprünglich in Australien, Tasmanien und Neuseeland.

Schwarzer Schwan
Markiert in: