Auch wenn kühle Temperaturen die Frühlingsgefühle bisweilen noch unterdrücken, heute beginnt um 12.43 Uhr MEZ der Frühling – wenn die Sonne im Zenit über dem Äquator steht.
Mit dem astronomischen oder auch kalendarischen Frühlingsanfang endet auf der Nordhalbkugel der Erde die dunkle Jahreszeit. Die Sonne geht an diesem Tag genau im Osten auf, steht Mittags im Süden und geht exakt im Westen unter – Tag und Nacht sind gleich lang.

Frühlingsblüher
Frühlingsblüher im Garten

Und in einer Woche, dem letzten Wochenende im März, beginnt wie letztes Jahr auch die Mitteleuropäische Sommerzeit. Dann werden in der Nacht von Samstag, 28. März, auf Sonntag, 29. März die Uhrzeiger wieder um eine Stunde von 2 Uhr auf 3 Uhr vorgestellt. Die kürzere Nacht sorgt dafür, dass es abends eine Stunde länger hell bleibt.

Gedicht: Frühlingsbotschaft

Leise zieht durch mein Gemüt
Liebliches Geläute.
Klinge, kleines Frühlingslied,
Kling hinaus ins Weite.

Kling hinaus bis an das Haus,
Wo die Veilchen sprießen!
Wenn du eine Rose schaust,
Sag, ich laß sie grüßen.

Heinrich Heine (1797-1856)

Im letzten Jahr begann der Frühling schon am Gründonnerstag – der dieses Jahr jedoch erst am 9. April stattfindet.

Blühende Pracht zum Frühlingsanfang
Markiert in: