Vor 20 Jahren hat Tim Berners-Lee einen Text über „Information Management“ am CERN verfasst und damit die Geburt des World Wide Web im Internet eingeleitet, das hinsichtlich historischer und kultureller Relevanz mit dem Buchdruck verglichen wird.

Einige Meilensteine

  • Ende 1994 erscheint mit dem Netscape Navigator der erste große Browser.
  • März 1995 erblickt der von David Filo und Jerry Yang gegründete Web-Katalog Yahoo! das Licht der Welt. Jahrelang war Yahoo! der Inbegriff des Internets. Jetzt durchläuft das Unternehmen die schwerste Krise seiner Geschichte und stand kurz vor dem Verkauf an Microsoft.
  • Juli 1995 geht der von Jeff Bezos gegründete Web-Buchhändler Amazon online.
  • September 1995 entwickelt Pierre Omidyar in San José das Auktionshaus eBay. Die kleine Tauschbörse entwickelte sich schnell zum größten Marktplatz der Welt.
  • 7. September 1998 wird eine kleine Suchmaschinen-Firma von Larry Page und Sergei Brin gegründet – Google.
„World Wide Web“ wird 20
Markiert in: