Wenn heute nicht nur das Jahr, sondern gleich ein Jahrzehnt zu Ende geht – dann geht zugleich ein eher seltenes astronomisches Phänomen auf: Die Silvesternacht beschert uns nämlich den zweiten Vollmond innerhalb ein und desselben Monats.
Der letzte Blue Moon in einer Silvesternacht war beim Jahreswechsel 1990/91. Das nächste Mal wird ein Silvester-„Blue Moon“ erst wieder im Jahr 2028 zu erleben sein.

Feuerwerk in grauem Himmel

Abschuss Guten Rutsch!
Leider war bei der Witterung (leichtes Schneetreiben) überhaupt kein Himmelskörper erkennbar 🙁

Allen einen guten Rutsch ins neue Jahrzehnt!

Der Vollmond-Kalender 2010

Vollmond ist die Mondphase, bei dem die Erde zwischen Sonne und Mond steht. Dabei befindet sich der Mond meist geringfügig über oder unter der Ebene der Erdumlaufbahn. Dadurch erscheint der Mond voll beleuchtet:

  1. Samstag, 30. Januar 2010
  2. Sonntag, 28. Februar 2010
  3. Dienstag, 30. März 2010
  4. Mittwoch, 28. April 2010
  5. Freitag, 28. Mai 2010
  6. Samstag, 26. Juni 2010
  7. Montag, 26. Juli 2010
  8. Dienstag, 24. August 2010
  9. Donnerstag, 23. September 2010
  10. Samstag, 23. Oktober 2010
  11. Sonntag, 21. November 2010
  12. Dienstag, 21. Dezember 2010

Normalerweise gibt es pro Monat einen Vollmond – allerdings nur grob gerechnet. In Wirklichkeit ergeben zwölf Mondmonate (rund 29,5 Tage) nur 354 Tage. Aufgrund dieser Verschiebung kommt es vor, dass ein Jahr dreizehn Vollmonde zu bieten hat(te).

Übrigens

Der erste Vollmond, der nach der Frühjahrstagundnachtgleiche (21. März) eintritt, bestimmt den Zeitpunkt wichtiger Feste. Das Christentum feiert sein Osterfest am jeweils ersten Sonntag bei oder nach dem ersten Frühlingsvollmond.

„Blue Moon“ – Vollmond an Silvester 2009/2010
Markiert in:    

Ein Gedanke zu „„Blue Moon“ – Vollmond an Silvester 2009/2010

  • 3. Januar 2010 um 21:19
    Permalink

    Hallo Steffen!
    Ich wünsche Dir ein gesundes neues Jahr!

Kommentare sind geschlossen.