Guy Fawkes war ein englischer, katholischer Offizier, der am 5. November 1605 ein Attentat auf den englischen König Jakob I. versuchte und dafür 36 Fässer mit Schwarzpulver in den Kellern des englischen Parlamentes, dem Palast von Westminster platzierte. Das Attentat misslang, weil er von einem Mitverschwörer verraten wurde.
Bis heute wird jedes Jahr mit der Bonfire Night an diese Verschwörung erinnert. Dafür finden vielerorts Fackelumzüge und Feuerwerke statt, bei denen eine Guy-Fawkes-Puppe verbrannt wird.

Ein Kinderreim erinnert an diesen Tag:

Remember, remember the fifth of November
Gunpowder, treason.
I see no reason why the gunpowder treason and plot
Should ever be forgot.

Diesen Reim durfte Morten jetzt im Englischunterricht auswendig lernen.
Das nenne ich doch mal Englischunterricht interessant mit Geschichte kombiniert.

Guy Fawkes Day
Markiert in: