Am 25.03.2011 wurde die Bürgerinitiative „Leises Ragow“ gegründet.
Durch die aktuell von der Deutschen Flugsicherung (DFS) favorisierte Südkurve – die so genannte Hoffmann-Kurve – würden die in Schönefeld von der südlichen Startbahn nach Osten abhebenden Flugzeuge in circa 1.000 Meter über Ragow fliegen; wie bereits am 3. März 2011 in der Einwohnerversammlung in Mittenwalde ausgeführt.

Gründung der Bürgerinitiative Leises RagowDie Veranstaltung begann um 19.00 Uhr im Ragower Jugendclub in der Küstergasse, eröffnet durch unsere Ortsvorsteherin Maja Buße. Viele Ragower waren gekommen und diskutierten die Möglichkeiten und Ziele dieser Bürgerinitiative:

Einzelne können nichts erreichen, doch gemeinsam ist nichts unmöglich.

Gewählt wurden unter anderem die Sprecher, die unsere Bürgerinitiative in Zukunft vertreten werden.
Vorgestellt wurde auch die im Aufbau befindliche Internetseite www.leises-ragow.de.

An der nächsten Ortsbeiratssitzung am 30.03.2011 mit Oberbürgermeister Pfeiffer, der seit kurzem Mittenwalde in der Lärmschutzkommission BBI vertritt, sollten alle interessierten Ragower teilnehmen.

Leises Ragow

Bürgerinitiative Leises Ragow i.G.
Markiert in: