Zum 300. Geburtstag Friedrichs II.
* 24. Januar 1712 / Berliner Stadtschloss; + 17. August 1786 / Schloss Sanssouci

Seinen Beinamen „der Große“ erhielt Friedrich II. nach dem zweiten Schlesischen Krieg (1744 – 45).
Nach dem Siebenjährigen Krieg (1756 – 63), dem dritten, den er um die Provinz Schlesien führen musste, nannte man ihn den „Alten Fritz“, obwohl er erst 51 Jahre alt war.

Grabplatte auf der Gruft Friedrichs II.
Grabplatte auf der Gruft Friedrichs II.

Jeder soll nach seiner Façon selig werden.

Friedrich der Große
Markiert in:

Ein Gedanke zu „Friedrich der Große

Kommentare sind geschlossen.