Vollmond – Der Mond leuchtet dann voll und rund, wenn er und die Sonne in entgegengesetzter Richtung zur Erde stehen. Also auf der einen Seite der Mond, auf der Anderen die Sonne und die Erde dazwischen.

Mondfinsternis – Wenn sich Sonne und Mond so gegenüberliegen, dass die Erde punktgenau dazwischen ist, kommt es zur Mondfinsternis. Dabei sieht man den Mond, der Schatten der Erde schiebt sich dazwischen und für einen Moment ist der Mond von der Erde verdeckt.

Wann ist Vollmond?

  1. Donnerstag, 16. Januar 2014, 05:52 Uhr
  2. Samstag, 15. Februar 2014, 00:53 Uhr
  3. Sonntag, 16. März 2014, 18:08 Uhr
  4. Dienstag, 15. April 2014, 09:42 Uhr [*]
  5. Mittwoch, 14. Mai 2014, 21:15 Uhr
  6. Freitag, 13. Juni 2014, 06:11 Uhr
  7. Samstag, 12. Juli 2014, 13:24 Uhr
  8. Sonntag, 10. August 2014, 20:09 Uhr (Supermond)
  9. Dienstag, 9. September 2014, 03:38 Uhr
  10. Mittwoch, 8. Oktober 2014, 12:50 Uhr [*]
  11. Donnerstag, 6. November 2014, 23:22 Uhr
  12. Samstag, 6. Dezember 2014, 13:26 Uhr

Zeitangaben jeweils in mitteleuropäischer Zeit (MEZ) bzw. Sommerzeit (MESZ)
[*] Zu diesem Zeitpunkt findet eine totale Mondfinsternis statt:

Der Vollmond-Kalender 2014
Markiert in: