Die deutsche Mannschaft besiegt Portugal 4:0 (3:0).
Besser hätte die Fußball-WM in Brasilien für die DFB-Auswahl nicht beginnen können, Thomas Müller brilliert mit drei Toren.

Deutschland Muh @ MAG
Deutschland Muh @ MAG
Liebevoll dekorierte Kuh auf dem Gelände der Märkischen Agrargenossenschaft

Fußball und Olympia sind die modernen Formen des Krieges.

Peter Ustinov (1921 – 2004)

Im Flickr-Blog – Flickr Friday: Weltmeisterschaft

WM Viertelfinale am 4. Juli in Rio de Janeiro:
Mats Hummels Matchwinner gegen Frankreich

Mats HummelsFrankreich – Deutschland 0:1
Hummels köpft Deutschland zum Sieg. Eine Kopfsache bei ihm.

In der 13. Minute erwischte er den perfekt getretenen Freistoß von Toni Kroos mit dem Kopf und erzielte die Führung für das DFB-Team.

Damit steht das Team von Bundestrainer Joachim Löw erneut im Halbfinale einer Fußball-Weltmeisterschaft.

Bei der 18. WM-Teilnahme einer deutschen Nationalmannschaft zum 13. Mal unter den besten vier Mannschaften der Welt.

WM Halbfinale: Brasilien – Deutschland 1:7 (0:5)

Deine Augen sehen es, aber der Verstand kann es nicht fassen.
Deutschland schreibt eines der denkwürdigsten Kapitel der Fußballgeschichte.

Miroslav Klose ist jetzt alleiniger Torschützenkönig der WM-Geschichte mit 16 Treffern.

Die Tore:
0:1 Thomas Müller (11.)
0:2 Miroslav Klose (23.)
0:3 Toni Kroos (25.)
0:4 Toni Kroos (26.)
0:5 Sami Khedira (29.)
0:6 André Schürrle (69.)
0:7 André Schürrle (79.)
1:7 Oscar (90.)

Der fünffache Weltmeister scheitert wieder mal als Gastgeber, nach dem Maracanazo von 1950 folgt der Mineirazo von 2014.

Fußball-Weltmeisterschaft 2014
Markiert in: