Das Project Apollo Archive (PAA) veröffentlicht tausende Originalfotos aus dem Apollo-Programm der Nasa auf Flickr. Es handelt sich dabei um unbearbeitete Scans in hoher Auflösung.
Die letzte bemannte Mondmission ist inzwischen schon über 40 Jahre her, doch das öffentliche Interesse an den historischen Apollo-Raumflügen ist immer noch groß. Dazu im Flickr-Blog – Neu auf Flickr: Hochauflösende Fotos der ersten Mondlandung und anderer NASA-Missionen

photo sharing
AS11-40-5903, ursprünglich hochgeladen von Project Apollo Archive

Es gibt viele berühmte Aufnahmen, die in der Zeit der bemannten Mondlandungen zwischen 1969 und 1972 von den Astronauten angefertigt wurden – von Fußabdrücken im Staub bis hin zum Erdaufgang am Mondhorizont. Jetzt hat Kipp Teague, der schon 1999 die Bilderdatenbank Project Apollo Archive gründete, den gleichnamigen Flickr-Account um tausende Bilder der Mondlandungs-Ära erweitert.

Es sind zahllose Bilder der Mondoberfläche als auch der Erde sowie von den Mondfähren und den späteren Mondautos. Neben den Aufnahmen der Astronauten bei Außeneinsätzen auch bei Alltagstätigkeiten wie dem Rasieren, Zähneputzen oder Essen in der Schwerelosigkeit. Ausgerüstet waren die Raumfahrer mit der schwedischen Mittelformat-Kamera Hasselblad 500EL, mit Zeiss Planar f-2.8/80 mm und Zeiss Sonnar f-5.6/250 mm Linsen, die sie bei ihren Außeneinsätzen vor der Brust am Raumanzug montierten.

Eine Facebook-Seite hat das Apollo-Archiv ebenfalls.

NASA stellt Fotos der Apollo-Missionen auf Flickr
Markiert in: