Monster-AktenschredderAufgetaucht bei Aufräumungsarbeiten in einem ehemals staatseigenen Betrieb und gerettet vor der Verschrottung.
Man kann sich vorstellen, dass dieses Modell früher in der Stasi-Hauptzentrale im Einsatz war.

Jetzt zu dem technischen Aufbau: 16 Ampere Anlage mit Schutzschalter und Phasenwender. Für den Fall einer Verstopfung kann man den Motor auch rückwärts drehen lassen. Büroklammern, EC-Karten und CDs werden neben den Akten auch zuverlässig mit verarbeitet.

Diese Typen haben früher wirklich nichts anbrennen lassen.

Betrieb bei geöffneter Klappe, durch meinen Nachbarn, nur zu Demonstrationszwecken.
Wer beabsichtigt bei geöffneter Klappe den Hemdsärmel in die Walzen geraten zu lassen, sollte zeitgleich einen Notruf zu 112 absetzen. Ansonsten ist für nix zu garantieren.

Monster-Aktenschredder
Markiert in: