Eine kleine Übersicht meiner fotografischen Apparate:
(Chronologisch sortiert nach dem Jahr der Anschaffung.)

Panasonic Lumix DMC-GX7

Thumbnail(2014)
zur Systemkamera im Micro-Four-Thirds-System (Sensorgröße: 17,3 x 13 Millimeter)

Panasonic Lumix DMC-LX5

Thumbnail(2011)
zur Premium-Kompaktkamera

G.A.S.
Als Gear Acquisition Syndrome bezeichnet man das zwanghafte Kaufen von Gadgets wie Kameras, Gitarren oder sonstigen Gegenständen, die im weitesten Sinne zur Unterhaltungselektronik gezählt werden. Entsprechend finden sich im Web auch Abwandlungen des Begriffs wie Guitar Acquisition Syndrome oder Gadget Acquistion Syndrome.
Ein guter Ausweg ist, immer etwas abzuwarten und so nicht bei Erscheinen einer neuen Kamera den Einstandspreis zu bezahlen. Gleichzeitig das vorherige Modell in einer Gebrauchtmarktbörse abzustossen.

Panasonic Lumix DMC-FZ50

Thumbnail(2008)
zur Prosumerkamera

Deine ersten 10.000 Fotografien sind deine schlechtesten

Henri Cartier-Bresson (1908 – 2004)

Canon PowerShot S3 IS

Thumbnail(2006) Kurz vor Ende der 2-jährigen Gewährleistung DEFEKT
Typ: Bridgekamera / Auflösung: 6 Megapixel / Optischer Zoom: 12x / Gewicht: 410g / Speichermedium: SD Card, MultiMedia Card (MMC) / Displaygröße: 2″

Kodak EasyShare C360

Thumbnail(2005)
Auflösung: 5,36 Megapixel / Optischer Zoom: 3x / Gewicht: 150g / Speichermedium: SD Card, MultiMedia Card (MMC), xD – Picture Card / Displaygröße: 2″ / Abmessungen: 84.7 × 64.7 × 34.9mm (H×B×T)

Casio QV-2300UX

Thumbnail(2002) Meine ehemalige Dienstkamera, mit schwenkbarer Optik.
Max. Bildauflösung 1.600×1.200 Pixel / CCD-Auflösung: 2,11 Megapixel / 24 Bit Farbtiefe / Autofokus / 3-fach optischer Zoom / 1,8″ TFT-LCD (122.100 Pixel) / Speicher: CompactFlash / Blitzautomatik / unterstützte Dateiformate: JPEG, AVI-Movie

Die Kamera mit der sagenhaften Auflösung von 2 Megapixeln war für die damalige Zeit okay. Heute macht jedes einfache Smartphone bessere Bilder.

Smartphone

Fotografieren mit Mobil-Telefon, mit den Applikationen: EyeEm sowie früher Instagram und PicPlz.
Außerdem die App Geotag Photos Pro als hilfreicher Begleiter zum Geo-Taggen aller Photos.

The Best Camera is the One That’s with You

by Chase Jarvis

iPhone 5

Thumbnail(2015) Mein aktuelles Diensthandy: 64 GB, schwarz, Mobilfunkstandard Long Term Evolution (LTE)
Betriebssystem: iOS 8.1 / Display: 4 Zoll (Retina-Display im 16:9-Format) mit 1.136×640 Pixel Auflösung / Digitalkamera: 8 MP mit 1080p-HD-Video und Frontkamera: 1,2 MP mit 720p-HD-Video / Sensoren: 3-Achsen-Gyrosensor, Beschleunigungssensor, Annäherungssensor, Umgebungslichtsensor / Abmessungen: 123,8 mm × 58,6 mm × 7,6 mm (H×B×T) / Gewicht: 112 g / SAR-Wert: 0,901 W/kg

Samsung Galaxy S3

Thumbnail(2013) Mein aktuelles Diensthandy: GT-19300
4,8″-Super-AMOLED-Touchscreen mit 1280×720 Pixel / 8-Megapixel-Kamera / 16 GB interner Speicher (erweiterbar über Mini-SD-Karte auf bis zu 32 GB) / 1,4 GHz-Quad-Core-Prozessor / SAR-Wert: 0,342 W/kg / Betriebssytem: Android

iPhone 3

Thumbnail(2010) geerbt von Corinna
3,5″ Touchscreen mit 480×320 Pixel (163 ppi) / Prozessor: ARM 1176 mit 412MHz / 2 MP-Kamera / SAR-Wert: 0,88 W/kg

Auf dem iPhone 3G läuft Apples iOS nur bis zur Firmware-Version 4.2.1 – aktuelle Apps verweigern hier Ihren Dienst.
Links

Faustregel für die Printgröße:

Wenn man die Pixelzahl durch 100 teilt, erhält man das Ausgabeformat in Zentimetern, das sich in hervorragender Qualität drucken lässt. Bei einer niedrigen Auflösung von 1.200×1.600 wäre das gerade mal das Postkartenformat 10×15 cm, mit 2.336×3.504 Pixeln wäre es dann 24×36 cm.

Analoge Zeit: Kleinbildfotografie (135er Film)

im Kleinbildformat von 24 mm × 36 mm

Die Sonne lacht – nimm Blende 8

Chinon CP-9 AF

(1990)
Autofokus-Kamera, mit verschiedenen Belichtungsprogrammen, man kann aber auch alle Funktionen manuell einstellen.

Praktica MTL 5

(1984)
Kleinbild-Spiegelreflex aus der DDR mit M42-Wechselobjektiv (Schraubgewinde 42 mm bei einer Gewindesteigung von 1 mm pro Umdrehung). Im Westen war sie auch als Revue ML aus dem Hause Quelle sehr bekannt.