Der Airbus A330 ist ein zweistrahliges Großraumflugzeug, das für Mittel- bis Langstrecken ausgelegt ist. Der Erstflug fand am 2. November 1992 in der Version A330-300 statt.
Wie die Flugzeuge der A320-Familie ist auch dieser Typ mit der Fly-by-wire-Technologie ausgestattet.

Aufgenommen am Los Angeles International Airport (LAX):

AirBerlin: Airbus A330
AirBerlin: Airbus A330

Aufgenommen am Flughafen Berlin-Tegel „Otto Lilienthal“ (TXL):

airberlin Airbus A330-200
airberlin Airbus A330-200

Beim Erlebnistag am 8. September 2007 in Tempelhof (THF):

Check out: LTU International Airways Airbus A330-223
Check out: LTU International Airways Airbus A330-223 mit Kennung: D-ALPD
im Vordergrund: North American T-6 (N586AJ) D-FITE

Landeanflug des Airbus A330-200 der LTU in Tempelhof
Airbus A330 beim Landeanflug Airbus A330 beim Landeanflug Airbus A330 beim Landeanflug Airbus A330 beim Landeanflug Airbus A330 beim Landeanflug Durchstarten zum erneuten Landeanflug

Allgemeine Daten des Airbus A330-200

Sitzplätze: 323
Länge: 59,00 m; Höhe: 18,23 m; Spannweite: 60,42 m
max. Abflugmasse: 233.000 kg; max. Landemasse: 182.000 kg
Leergewicht: 117.433 kg
Tankinhalt (Kerosin): 139.090 l
Treibstoffverbrauch pro Flugstunde: 5.300 kg/h
Max. Reichweite: 12.300 km
Max. Reiseflughöhe: 12.500 m
Antrieb: 2x Pratt&Whitney PW 4168A
Abhebegeschwindigkeit (voll): 270 km/h; Landegeschwindigkeit: 253 km/h
Reisegeschwindigkeit: 890 km/h