Die Antonow An-22 Antei (Antäus, NATO-Codename: Cock) ist ein Transportflugzeug mit Turboprop-Triebwerken sowjetischer Herkunft.
Der Erstflug fand am 27. Februar 1965 statt.

Spotting

Antonow An-22
Antonow An-22
Antonow An-124 & An-22
Antonow An-22 & An-124

Ausgestellt im Technik Museum Speyer

zur Museums-Übersicht

Antonow An-22 Antei
Antonow An-22 Antei
im Hintergrund Hubschrauber von Mil: Mi-8, Mi-14 und Mi-24 (von links)

Antonow An-22 Antei Heckladerampe
Frachtraum: Blickrichtung Heckladerampe Frachtraum: Blickrichtung Bug Laufkatze im Frachtraum

Seitenansicht: Antonow An-22 Antei
Seitenansicht: Antonow An-22 Antei
links: Helicopter Mil Mi-8

Daten

AllgemeinTechnische Daten
Typ: Transportflugzeug
Entwurfsland: Sowjetunion
Hersteller: Antonow
Erstflug: 27. Februar 1965
Indienststellung: 1967
Produktionszeit: 1966 bis 1976
Stückzahl: 68
Länge: 57,80 m; Flügelspannweite: 64,40 m; Höhe: 12,53 m
Frachtraumabmessungen: Länge: 33,00 m; Breite: 4,40 m; Höhe: 4,40 m
Höchstgeschwindigkeit: 740 km/h; Reisegeschwindigkeit: 560 bis 680 km/h
Flugreichweite: ca. 5.000 km (bei maximaler Zuladung)
Startrollstrecke: 1.460 m; Landerollstrecke: 1.080 m
Leergewicht: 114.000 kg; max. Startgewicht: 250.000 kg; max. Nutzlast: 80.000 kg
Triebwerke: 4x Kusnezow NK-12MA Turboprop mit je 11.185 kW (15.211 PS)