Die Boeing C-97 Stratofreighter (deutsch: Stratosphärenfrachter), auch Boeing 367, war ein ab 1947 gebautes militärisches Langstrecken-Frachtflugzeug aus US-amerikanischer Produktion. Angetrieben wurde sie von vier Kolbenmotoren (von je 2.610 kW Leistung) mit Vierblattpropellern.

Der Flugzeugtyp war eine Weiterentwicklung des Boeing B-29-Langstreckenbombers und kombinierte das Flugwerk der B-29 mit dem großen Querschnitt eines Doppeldeck-Rumpfes. Die ersten Exemplare erschienen bereits 1944 für den Einsatz als militärischer Transporter.

Nach Kriegsende wurde aus der C-97 das zivile Verkehrsflugzeug B-377 Stratocruiser abgeleitet. Insgesamt wurden 74 C-97 Maschinen hergestellt. Weitere 816 Maschinen wurden als Luftbetankungsflugzeuge Boeing KC-97 fertiggestellt, wovon viele später wieder zu C-97-Transportern umgebaut wurden.

Die KC-97 war eine Variante C-97 zur Luftbetankung. Das obere Deck konnte große Mengen Fracht über eine Ladeluke in der linken Bordwand aufnehmen oder Flugbenzin in die unteren Tanks überführen. Beide Deckebenen waren klimatisiert und als Druckkabine ausgeführt.

Die US Air Force begann mit dem Einsatz der KC-97 ab 1951. Am 15. März 1951 wurde erstmals eine Boeing B-47 durch eine KC-97A betankt. Ab 1956 wurden die Maschinen nach und nach durch die Boeing KC-135 ersetzt, da der Geschwindigkeitsunterschied zwischen Tankflugzeug und zu betankenden Kampfflugzeugen zu groß war.

Pima Air & Space Museum

Boeing C-97G Stratofreighter

Chanute Air Museum

Boeing C-97G Stratofreighter
Boeing C-97G Stratofreighter

Museum of Aviation (Warner Robins)

zur Museums-Übersicht

Boeing KC-97L Stratofreighter
30298 full serial 53-0298
c/n 17080
Boeing KC-97L Stratofreighter
Boeing KC-97L Stratofreighter

Boeing KC-97L Stratofreighter Betankungsstutzen

Castle Air Museum

zur Museums-Übersicht

Boeing KC-97 Stratotanker
Boeing KC-97 Stratotanker

Boeing KC-97 Stratotanker
Boeing KC-97 Stratotanker

Als Modell in einer Rosinenbomber-Ausstellung

zur Ausstellung

Konnte aus technischen Gründen nur vereinzelt eingesetzt werden.

YC-97A Stratofreighter
YC-97A Stratofreighter

Daten

AllgemeinTechnische Daten
Typ: militärisches Transportflugzeug
Entwurfsland: Vereinigte Staaten
Hersteller: Boeing
Erstflug: 9. November 1944
Indienststellung: 1947
Produktionszeit: 1944 bis 1951
Stückzahl: 77
Besatzung: 4 Mann
Länge: 33,7 m; Flügelspannweite: 43,1 m; Höhe: 11,7 m
Höchstgeschwindigkeit: 603 km/h
Dienstgipfelhöhe: 10.670 m
Reichweite: 6.920 km
Leergewicht: 37.410 kg; Fluggewicht: 54.420 kg;mMax. Fluggewicht: 79.370 kg

Antrieb Kolbenmotoren: 4× Pratt & Whitney R-4360-59 Sternmotoren mit je 3.500 PS (2.610 kW)