Die Boeing Model 40 war ein als Doppeldecker ausgelegtes einmotoriges Postflugzeug der 1920er Jahre. Es war das erste für den Passagiertransport (3 Personen) genutzte Modell des amerikanischen Herstellers Boeing.

Museum of Science and Industry (Chicago)

zur Museums-Übersicht

Registration: NC288; CN: 899

Boeing 40B-2
Boeing 40B-2
links: Curtiss JN-4D Jenny

Boeing 40B-2
Boeing 40B-2
dahinter: Boeing 727

Daten

AllgemeinTechnische Daten (Model 40A)
Typ: Einmotoriger Doppeldecker
Entwurfsland: Vereinigte Staaten
Hersteller: Boeing
Erstflug: 20. Mai 1927
Indienststellung: 1. Juli 1927
Produktionszeit: 1927 bis 1932
Stückzahl: 77
Besatzung: 1; Passagiere: 2
Länge: 10,12 m; Spannweite: 13,47 m; Höhe: 3,73 m
Leergewicht: 1.602 kg; Startgewicht: 2.722 kg
Reisegeschwindigkeit: 169 km/h; Höchstgeschwindigkeit: 206 km/h
Dienstgipfelhöhe: 4.420 m
Reichweite: 1.050 km
Triebwerke: 1× Pratt & Whitney Wasp-Sternmotor mit 313 kW