Die Convair B-58 Hustler war ein vierstrahliger überschallschneller Langstreckenbomber der Zeit des Kalten Krieges aus US-amerikanischer Produktion. In den 1950er Jahren entwickelt, war sie bis 1970 beim Strategic Air Command als Atomwaffenträger eingesetzt.

Chanute Air Museum

B-58A Hustler
55-0666
B-58A Hustler
B-58A Hustler

B-58A Hustler Strahltriebwerke & Hauptfahrwerk B-58A Hustler

Wings Over The Rockies Air and Space Museum

B-58 Escape Capsule
B-58 Escape Capsule

Planes of Fame Air Museum in Valle, Arizona

zur Museums-Übersicht

Convair B-58 Hustler
Modell: Convair B-58 Hustler

Castle Air Museum

zur Museums-Übersicht

Eine Besonderheit war der große, strömungsgünstig geformte, abwerfbare Behälter mit Leitwerksflossen am Ende, den die B-58 unter ihrem schlanken Rumpf trug. Er enthielt neben Zusatzkraftstoff eine Atombombe.

MB-1C B-58 Hustler Pod
MB-1C B-58 Hustler Pod