Die Curtiss C-46 Commando war ein Tiefdeckertransportflugzeug des US-amerikanischen Flugzeugherstellers Curtiss-Wright. Die Maschine stand stets im Schatten der C-47 (DC-3). Dabei wird oft vergessen, dass die C-46 zu ihrer Zeit das größte zweimotorige Flugzeug der Welt war.

Museum of Aviation (Warner Robins)

zur Museums-Übersicht

Ausgestellt im Scott Exhibit Hangar (WW2) Hangar 3
Curtiss C-46D Commando 201198 / 198 full military serial 42-101198 c/n 30653
Previous civil registration HH-DGA

Castle Air Museum

zur Museums-Übersicht

Curtiss C-46D Commando #44-77575, construction number 32971. It served in the Japan Air Self Defense Force as 51-1124. It appears on the civil register as N54510.

Curtiss C-46D Commando
Curtiss C-46D Commando

Curtiss C-46D Commando
Curtiss C-46D Commando
und links: Kaman HH-43B Huskie

Daten

AllgemeinTechnische Daten: Curtiss C 46 D
Typ: Transportflugzeug
Entwurfsland: Vereinigte Staaten
Hersteller: Curtiss-Wright
Erstflug:26. März 1941
Indienststellung: 1941
Produktionszeit: 1940 bis 1945
Stückzahl: 3.181
Besatzung: 3
Gesamtlänge: 23,27 m; Höhe: 6,63 m; Spannweite: 32,94 m
Max. Startgewicht: 25.400 kg; Leergewicht: 14.700 kg
Höchstgeschwindigkeit: 433 km/h; Reisegeschwindigkeit: 295 km/h
Gipfelhöhe: 8.410 m
Reichweite: 1.930 km
Antrieb: 2x Pratt & Whitney R-2800-51 Double Wasp mit 2.000 PS max. Leistung