Die Douglas A-1 Skyraider (bis 1962 Douglas AD Skyraider) war ein Jagdbomber des US-amerikanischen Unternehmens Douglas Aircraft Company, der 1946 in Dienst gestellt wurde.

Planes of Fame Air Museum in Valle, Arizona

zur Museums-Übersicht

Douglas AD-4N Skyraider
Douglas AD-4N Skyraider Douglas AD-4N Skyraider

National Museum of Naval Aviation

zur Museums-Übersicht

Douglas AD-6 (A-1H)
405; BuNo 135300 USN; Construction Number: 9944
Douglas AD-6 (A-1H)
Douglas AD-6 (A-1H)

Douglas EA-1F Skyraider (AD-5Q)
132532 / 35018/AE-810 (cn 8927) Displayed as 135018, but is in fact the former US Navy 132532 (still carried under the horizontal stabilzer). The real 135018 is on display at the Pima Air & Space Museum.
Douglas EA-1F Skyraider (AD-5Q) Unterseite: EA-1F Skyraider (AD-5Q)

USS Battleship Alabama Memorial Park

Front: AD-4 Skyraider
Front: AD-4 Skyraider
im Hintergrund: Northrop YF-17 Cobra

Douglas AD-4 Skyraider Douglas AD-4 Skyraider Bewaffnung: AD-4 Skyraider

Lone Star Flight Museum

zur Museums-Übersicht

Douglas A-1D Skyraider
Douglas A-1D Skyraider Front: A-1D Skyraider

Cavanaugh Flight Museum

zur Museums-Übersicht

Douglas AD-5 / A1-E Skyraider
Douglas AD-5 / A1-E Skyraider mit demontiertem Triebwerk

Daten

AllgemeinTechnische Daten: AD-7/A-1JBewaffnung
Typ: Erdkampfflugzeug
Entwurfsland: Vereinigte Staaten
Hersteller: Douglas Aircraft Company
Erstflug: 11. März 1945
Indienststellung: 1946
Produktionszeit: 1945 bis 1957
Stückzahl: 3.180
Typ: einsitziger Jagdbomber
Länge: 11,84 m; Flügelspannweite: 15,47 m; Höhe: 4,78 m
Leergewicht: 4.785 kg; maximales Startgewicht: 11.340 kg
Höchstgeschwindigkeit: 515 km/h
Dienstgipfelhöhe: 7.740 m
Einsatzreichweite: 1.448 km
Antrieb: ein Wright R-3350-26B Sternmotor mit 2.800 PS (2.088 kW)
vier 20-mm-Kanonen

bis zu 3.629 kg Außenlasten an 15 Außenlaststation:

  • Bomben
  • Wasserbomben
  • Minen
  • Napalmbehälter
  • Raketen
  • Torpedos