Der Eurofighter Typhoon ist ein Mehrzweckkampfflugzeug der sogenannten vierten Generation (nach europäischer Klassifizierung) von Kampfflugzeugen, das von Deutschland, Italien, Spanien und Großbritannien in Gemeinschaftsproduktion entwickelt wurde.

Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung Berlin 2012

zum Artikel

Eurofighter vor Beluga
Eurofighter vor Beluga

EJ200

Farnborough International Airshow 2010

zum Artikel

Agusta Sioux AH1 Westland Scout AH1

Ausgestellt auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung 2010

zum Artikel

Eurofighter Typhoon: Probesitzen Eurofighter: Waffenarsenal Vorbeiflug: Unterseite Eurofighter Eurofighter und Tornado Heck: Eurofighter

Ausgestellt auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung 2008

zum Artikel

Eurofighter vor Tornado
Eurofighter vor Tornado (zur Tornado-Seite)

Eurofighter Eurofighter
Eurofighter EF2000 Typhoon S der Bundesluftwaffe
mit Kennung 30+12 c/n: GS0006

Ausgestellt auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung 2004

zum Beitrag

Eurofighter vor Tornado
Eurofighter Doppelsitzer (98+37)
Eurofighter EF2000T
JG73

Daten

Besatzung: 1 Pilot oder 1 Pilot und 1 Fluglehrer
Schleudersitz: MK-16A Ejection Seat
Länge: 15,96 m; Flügelspannweite: 10,95 m; Höhe: 5,28 m
Leergewicht: 11.000 kg (Einsitzer); 11.700 kg (Zweisitzer)
normales Startgewicht: 15.500 kg; maximales Startgewicht: 23.500 kg, Zweisitzer 24.098 kg
Treibstoffkapazität: Einsitzer 4.996 kg / 6.215 Liter (intern); Doppelsitzer 4.300 kg (intern)
Höchstgeschwindigkeit: bei optimaler Höhe: Mach 2,35; in Bodennähe: Mach 1,2
Marschgeschwindigkeit: ohne Außenlasten: Mach 1,5; in der Luft-Luft-Rolle: Mach 1,2
Minimalgeschwindigkeit: 203 km/h; Dienstgipfelhöhe: 16.765 m
maximale Flughöhe: 19.812 m; maximale Steigleistung: 315 m/s
Einsatzradius: 1.389 km (bei externen Zusatztanks); Überführungsreichweite: 3.790 km
Startrollstrecke: < 700 Meter; Landestrecke: < 600 Meter Waffenlast: max. 7.500 kg Triebwerk: zwei Eurojet EJ200-Mantelstromtriebwerke Schub: 2× 90 kN (mit Nachbrenner); 2× 60 kN (ohne Nachbrenner)[/su_tab][/su_tabs]
Zur Typen-Übersicht

Flugmodelle auf dem Ragower Modellflugplatz

zum Flugplatz

Eurofighters
Eurofighters am Vatertag 2010

Eurofighter
Eurofighter 3D in orange am Vatertag 2008