Die F-16 Fighting Falcon ist ein einstrahliges Mehrzweckkampfflugzeug, das ursprünglich von General Dynamics für die U.S. Air Force entwickelt wurde und seit 1993 von Lockheed Martin produziert wird. Zunächst war die F-16 nur als leichtes Jagdflugzeug entworfen worden, allerdings führte die hohe Nachfrage dazu, dass diese zum Allwetter-Mehrzweckkampfflugzeug weiter entwickelt wurde. Seit dem Start der Serienproduktion 1976 wurden über 4.500 Maschinen gebaut. Die F-16 wird nach den aktuellen Bestellungen noch bis mindestens 2017 in Produktion bleiben.

Museum of Aviation (Warner Robins)

zur Museums-Übersicht

81-0676
c/n 61-357
F-16A, U-2C & SR-71A
F-16A, U-2C & SR-71A
im Hintergrund: Lockheed U-2C und Lockheed SR-71A Blackbird

General Dynamics F-16A '3'
General Dynamics F-16A '3'
General Dynamics F-16A '3'

ILA Berlin Air Show 2014

zum Artikel

Lockheed Martin F-16
Lockheed Martin F-16 der U.S. Air Force

Wings Over The Rockies Air & Space Museum

zur Museums-Übersicht

F-16 Cockpit Procedures Trainer
F-16 Cockpit Procedures Trainer

Farnborough International Airshow 2010

zum Artikel

F-16 C/D Fighting Falcon
F-16 C/D Fighting Falcon US Air Force 89-2035 AV 555FS 31st FW
rechts: Boeing E-7A Wedgetail

Ausgestellt auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung 2008

zum Artikel

General Dynamics F-16CG Fighting Falcon der USAFE Aircraft (United States Air Forces in Europe)
mit taktischer Nummer 88-0491 (Seriennummer cn 1C-93)
General Dynamics F-16CG Fighting Falcon
General Dynamics F-16CG Fighting Falcon
links: General Dynamics F-16 und im Hintergrund: Rockwell B-1B Lancer

Vorderansicht: F-16AM Heckansicht: F-16AM
Lockheed Martin F-16AM Fighting Falcon der Royal Netherlands Air Force (RNLAF)
mit taktischer Nummer J-011

Ausgestellt auf der ILA 2004:

zur ILA 2004-Übersicht

Fokker F-16AM Fighting Falcon
Fokker F-16AM Fighting Falcon der Royal Netherlands Air Force, 313 Squadron
mit taktischer Nummer J-643 (cn 6D-75)

Ausgestellt im Fonden Danmarks Flymuseum (Dänemark)

zur Museums-Übersicht

General Dynamics F-16A/B ‚Fighting Falcon‘ hergestellt bei SABCA (Belgien) F-16A Block 1
für die Royal Danish Air Force (RDAF), 727 Esk ‚Craven‘
mit taktischer Nummer E-176 (s/n 78-0176, c/n 6F-3)

General Dynamics F-16A/B 'FIGHTING FALCON' General Dynamics F-16A/B 'FIGHTING FALCON'

Daten

AllgemeinTechnische Daten
Typ: Mehrzweckkampfflugzeug
Entwurfsland: Vereinigte Staaten
Hersteller: General Dynamics (bis 1993), Lockheed Martin (seit 1993)
Erstflug: 2. Februar 1974
Indienststellung: 17. August 1978
Produktionszeit: Seit 1976 in Serienproduktion
Stückzahl: 4.540 (Stand: Juni 2014)
Besatzung: 1
Gesamtlänge: 14,52 m; Höhe: 5,09 m; Spannweite: 9,45 m; Flügelfläche: 27,87 qm
Max. Startgewicht: 16.050 kg; Leergewicht: 7.070 kg; max. Zuladung: 8.980 kg
Höchstgeschwindigkeit: 2.145 km/h; Reisegeschwindigkeit: 988 km/h
Anfangssteigleistung: 210 m/s; Gipfelhöhe: 15.240 m
Flächenbelastung: 576 kg/qm
Reichweite: 1.930 km
Antrieb: 1x Turbofan von Pratt & Whitney F100-PW200 mit max. 6.710 kp
Bewaffnung: 1x MK 20mm M61A1, 5.440kg ext 9pt. / 2-6 AIM-9 Sidewinder