Die Grumman G-44 Widgeon (dt.: Pfeifente) ist ein zweimotoriges Amphibienflugzeug des US-Herstellers Grumman Aircraft.

National Museum of Naval Aviation

zur Museums-Übersicht

USA – Coast Guard
V212 (cn 1260) In Navy and Coast Guard service the Widgeon flew utility, SAR and antisubmarine missions. On 1st August 1942 in the Gulf of Mexico this aircraft attacked and damaged the German submarine U-171.

Grumman J4F Widgeon
Grumman J4F Widgeon

Grumman J4F Widgeon
Grumman J4F Widgeon

Daten

AllgemeinTechnische Daten
Typ: zweimotoriges Amphibienflugzeug
Entwurfsland: USA
Hersteller: Grumman Aircraft
Erstflug: 28. Juni 1940
Indienststellung: 21. Februar 1940
Produktionszeit: bis 1949
Stückzahl: 345
Typ: Amphibienflugzeug
Länge: 9,47 m; Spannweite: 12,19 m; Höhe: 3,48 m
Höchstgeschwindigkeit in 1.330 m Höhe: 246 km/h
Reichweite: 1.481 km
Dienstgipfelhöhe: 4.450 m
Leergewicht: 1.447 kg; Startgewicht: 2.041 kg
Triebwerk: 2× Ranger L-440C-5 6-Zylinder-Reihenmotoren je 149 kW (200 PS)
Bewaffnung: keine