Die Hawker Tempest war ein Jagdflugzeug der britischen Hawker Siddeley Aircraft Co. und wurde während des Zweiten Weltkriegs von der Royal Air Force (RAF) ab 1944 eingesetzt. Der Prototyp absolvierte am 2. September 1942 seinen Jungfernflug.

Royal Air Force Museum London-Hendon

zur Museums-Übersicht

Aufgehangen in der Milestones of Flight Aircraft Collection:
Hawker Tempest TT5 der Royal Air Force Reg.: NV778

Hawker Tempest TT5
Hawker Tempest TT5

Ausgestellt in den Historic Hangars:
Hawker Tempest Mk.2 der Royal Air Force Reg.: PR536 ex Indian AF HA457

Hawker Tempest II Hawker Tempest Mk.2

Daten

AllgemeinTechnische Daten der Hawker Tempest Mk. V
Typ: Jagdflugzeug, Jagdbomber
Entwurfsland: Vereinigtes Königreich
Hersteller: Hawker Siddeley Aircraft Co.
Erstflug: 2. September 1942
Indienststellung: Januar 1944
Stückzahl: 1.702
Länge: 10,26 m; Flügelspannweite: 12,50 m
Höchstgeschwindigkeit: 696 km/h in 5.200 m, 630 km/h in Bodennähe
Dienstgipfelhöhe: 11.000 m
Fluggewicht: 5.220 kg
Reichweite: 2.445 km
Antrieb: 1× Napier Sabre IIB-Motor mit 2.420 PS
Bewaffnung: Vier 20-mm-Maschinenkanonen Hispano-Suiza HS.404