Die HA-200 Saeta (Pfeil) war ein zweistrahliger Trainer und leichtes Erdkampfflugzeug der spanischen Firma Hispano Aviación S.A.
Spaniens erstes Strahlflugzeug, geht auf keinen geringeren als Konstrukteur Willy Messerschmitt zurück.

ILA Berlin Air Show 2014

zum Artikel

Messerschmitt Stiftung
D-IWMS
Hispano Aviacion HA-200D Saeta
Hispano Aviacion HA-200D Saeta

Hispano Aviacion HA-200D Saeta
Hispano Aviacion HA-200D Saeta

Hispano Aviacion HA-200D Saeta
Hispano Aviacion HA-200D Saeta
unmittelbar dahinter: Messerschmitt Me 262 B-1a

Planes of Fame Air Museum in Valle, Arizona

zur Museums-Übersicht

N212AM / 214-77
A.10B-77
Hispano HA-200 Saeta
Hispano HA-200 Saeta

Hispano HA-200 Saeta Hispano HA-200 Saeta

Daten

AllgemeinTechnische Daten
Typ: Strahltrainer
Entwurfsland: Spanien
Hersteller: Hispano Aviacion
Erstflug: 12. August 1955
Indienststellung: 1962
Produktionszeit: 1962–1971
Stückzahl: 102
Besatzung: 2
Länge: 8,97 m; Spannweite: 10,93 m; Höhe: 2,85 m
Leermasse: 1.830 kg; Startmasse: 3.650 kg
Max. Geschwindigkeit: 655 km/h
Steigleistung: 17 m/s
Reichweite: 1.500 km
Dienstgipfelhöhe: 12.000 m
Antrieb: 2× Turboméca-Marboré-II-A-Triebwerke mit jeweils 3,97 kN (400 kp) Schubkraft
Bewaffnung: 2 MG und bis zu 1.500 kg Bomben oder ungelenkte Raketen