Die McDonnell Douglas DC-10 ist ein dreistrahliges Großraumflugzeug des US-amerikanischen Flugzeugbauers McDonnell Douglas, je nach Version für den Mittel- oder Langstreckenbereich. Am 29. August 1970 fand der Erstflug dieses Flugzeugmusters von Long Beach, Kalifornien zur Edwards Air Force Base statt. Dreistrahler wurden vor der Entwicklung von ETOPS-Strahltriebwerken auf Strecken eingesetzt, für die vierstrahlige Maschinen unrentabel waren. Die DC-10 war daher für lange Zeit nach der Boeing 747 das zweithäufigste und zweitschwerste Großraumflugzeug. Sie ging einerseits durch ihre Langlebigkeit und andererseits durch eine Unfallserie in den späten 1970er-Jahren in die Geschichte der Zivilluftfahrt ein.

FedEx McDonnell Douglas DC10-10F
FedEx McDonnell Douglas DC10-10F

Wings Over The Rockies Air & Space Museum

zur Museums-Übersicht

Flight instruments: McDonnell Douglas DC-10 Airliner
Flight instruments: McDonnell Douglas DC-10 Airliner

Model: United Airlines McDonnell Douglas DC-10
Flugzeugmodell United Airlines McDonnell Douglas DC-10

Daten

AllgemeinTechnische Daten
Typ: Dreistrahliges Großraumflugzeug
Entwurfsland: Vereinigte Staaten
Hersteller: McDonnell Douglas
Erstflug: 29. August 1970
Indienststellung: 5. August 1971
Produktionszeit: 1968 bis 1988
Stückzahl: 446
coming soon