Der Mil Mi-6 (NATO-Codename: Hook, deutsch: Haken ) ist ein turbinengetriebener, schwerer Transporthubschrauber, der in der Sowjetunion entwickelt wurde.

Gesehen bei den 5. Mittenwalder Modellbahntagen

zum Artikel

H0 Auto #3: Mil Mi-6
H0 Auto #3: Mil Mi-6 CCCP-37140

Hubschraubermuseum Bückeburg

zur Museums-Übersicht

Modell: Mil Mi-6
Modell: Mil Mi-6 CCCP-04105

Flugausstellung Hermeskeil

zur Museums-Übersicht

Mil Mi-6 A der Aeroflot mit der Kennung RA 21133, c/n 715309B

Mil Mi-6 A
Mil Mi-6 A

Mil Mi-6 A
Mil Mi-6 A

Mil Mi-6 A
Mil Mi-6 A
im Hintergrund links: Dornier Do 28D-2

Daten

AllgemeinTechnische Daten
Typ: Schwerer Transporthubschrauber
Entwurfsland: Sowjetunion
Hersteller: Mil
Erstflug: 5. Juni 1957
Indienststellung: 1962
Produktionszeit: 1960 bis 1981
Stückzahl: 925
Besatzung: 5; Passagiere: 65
Länge: Rumpf 35,00 m und gesamt 41,74 m; Höhe: 9,86 m; Rotorkreisdurchmesser: 35,00 m
Kabinenmaße: Länge 12,00 m; Breite 2,60 m; Höhe 2,50 m; Volumen 80,00 m³
Höchstgeschwindigkeit: 300 km/h; Reisegeschwindigkeit: 250 km/h
Dienstgipfelhöhe: 4.500 m
Kraftstoffvorrat: 13.000 l
Reichweite: 1.050 km mit vollem Kraftstoffbehälter; 620 km mit 8.000 kg Zuladung; 200 km mit 12.000 kg Zuladung
Leergewicht: 27.240 kg
Zuladung: normal 8.000 kg; maximal 12.000 kg
Startgewicht: normal 40.500 kg; maximal 42.500 kg
Antrieb: 2x Gasturbinen Solowjow D-25W (TB-2BM) mit je 4.101 kW (5.500 WPS) Leistung

Siehe auch