Die Robinson R44 ist ein viersitziger, einmotoriger Helikopter des US-amerikanischen Unternehmens Robinson Helicopter Company mit Kolbenmotor.

Gesehen in Marathon, Texas

2003 Robinson Helicopter R44
Serial Number 1321

Pick-up & Robinson R44
Pick-up & Robinson R44 mit Kennung N7523E

Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung Berlin 2012

zum Artikel

Robinson R44
Robinson R44 mit Kennung D-HWUF

Flugplatz Peenemünde

Sonderlandeplatz nördlich von Peenemünde gelegen – siehe auch Historisch-Technisches Museum Peenemünde.

Robinson R44 Astro
Robinson R44 Astro mit Kennung OY-HKN
im Hintergrund die einstigen Flugzeug-Bunker der NVA für die damaligen MiG-23 Kampfjets

Wegen seiner für Kleinflugzeuge überdimensionierten Piste ist der Flugplatz Peenemünde auch ein Standort für Flugschulen. Seit Sommer 2010 ist auf Peenemünde mit der Aero L-39 Albatros wieder ein Düsenjäger der ehemaligen NVA stationiert. Die L-39 war der Standardtrainer des Ostblocks, wurde jedoch in Peenemünde als Zielschleppflugzeug eingesetzt.

Ausgestellt auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung 2010

zum Artikel

Robinson R44 Raven II
Robinson R44 Raven II mit Kennung D-HSKG

Vorgeführt auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung 2008

zum Artikel

Robinson R44
Robinson R44 mit Kennung D-HFCM

Daten

AllgemeinTechnische Daten
Typ: Leichter Mehrzweckhubschrauber
Entwurfsland: Vereinigte Staaten
Hersteller: Robinson Helicopter
Erstflug: 31. März 1990
Indienststellung: 1993
Stückzahl: >5.000
Personen: 4, davon ein Pilot
Länge: 9,07 m; Höhe: 3,28 m; Durchmesser des Hauptrotors: 10,06 m
Leergewicht: 684 kg; maximales Startgewicht: 1.090 kg
Tankinhalt Benzin AvGas 100 LL Haupttank: 115,8 l; Tankinhalt Zusatztank: 69,3 l
Höchstgeschwindigkeit: 240 km/h; Reisegeschwindigkeit: 210 km/h
Reichweite: 644 km
Max. zulässige Flughöhe: 4.200 m
Steigrate, ISA, bei max. Startgewicht: 5,1 m/s (1.000 ft/min)
Max. Schwebeflughöhe IGE, ISA, bei max. Startgewicht: 2.730 m; max. Schwebeflughöhe OGE, ISA, bei max. Startgewicht: 1.370 m
Triebwerk: 1× Lycoming O-540

Vergleichbare Hubschraubertypen

  • Brantly 305