Die Robinson R66 ist ein fünfsitziger, einmotoriger Hubschrauber des US-amerikanischen Unternehmens Robinson Helicopter mit Turbinenantrieb.

Basierend auf der Robinson R44 handelt es sich bei der R66 um eine weiterentwickelte Variante mit Turbinenantrieb und kann fünf Personen, davon drei auf den Rücksitzen befördern. Die Entwicklung wurde im März 2007 bekanntgegeben und am 24. Februar 2009 am Firmensitz erstmals im Flug vorgeführt. Die Zulassung durch die US-amerikanische Luftfahrtaufsichtsbehörde Federal Aviation Administration (FAA) erfolgte am 25. Oktober 2010. Der erste Hubschrauber wurde im November 2010 an die HeliStream, am John Wayne Airport in Costa Mesa, Kalifornien ausgeliefert.

Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung Berlin 2012

zum Artikel

Robinson R66
Robinson R66 (0034) Heli-Flight

Daten

AllgemeinTechnische Daten
Typ: Hubschrauber
Entwurfsland: Vereinigte Staaten
Hersteller: Robinson Helicopter
Erstflug: 7. November 2007
Indienststellung: 25. Oktober 2010
Produktionszeit: ab 2010
Stückzahl: >500
Besatzung: 1; Passagiere: 4
Rotordurchmesser: 10,06 m; Länge: 11,65 m; Höhe: 3,48 m
Startgewicht: 1.225 kg; Leergewicht: 581 kg
Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h; Reisegeschwindigkeit: 225 km/h
Reiseflughöhe: ca. 3.400 m
Dienstgipfelhöhe: ca. 3.500 m
Reichweite: 600 km
Triebwerk: 1x Rolls-Royce RR300 mit 220 kW Leistung
Basispreis 2010: USD 770.000,-