Der Vietnamkrieg (1964 bis 1975) sollte dem Vormarsch der Kommunisten in Asien Einhalt gebieten. Nachdem diese 1949 in China gesiegt und 1950 der Koreakrieg begonnen hatte, befürchteten die USA die Ausbreitung des Kommunismus.

Nach dem Abzug der amerikanischen Soldaten im Jahr 1975 wird der Vietnamkrieg beendet und die Sozialistische Republik Vietnams gegründet.

Von Nordvietnam eingesetzte Flugzeugtypen

Von den USA eingesetzte Flugzeuge und Hubschrauber

Bell AH-1J SeaCobraIm Vietnamkrieg kamen erstmals in größerem Ausmaß Hubschrauber zum Einsatz. Die eingesetzten Modelle waren abgesehen von der Bell AH-1G Cobra jedoch überwiegend für Transport- und Aufklärungsaufgaben und nicht für Kampfeinsätze entwickelt worden und nur unzureichend bewaffnet und geschützt. So verloren die USA fast 5.000 Hubschrauber in einem Krieg, bei dem die feindlichen Einheiten nur gelegentlich in der Größe und Dichte wie bei konventionellen Schlachten auftraten. Hoch beanspruchte Bauteile korrodierten bei der vorherrschenden hohen Luftfeuchtigkeit und Temperatur des Einsatzgebiets im Bereich der wechselfeuchten Tropen.