Die Vultee BT-13 Valiant (Werksbezeichnung: Model 74) war ein einmotoriges amerikanisches Schulflugzeug im Zweiten Weltkrieg. Obwohl die BT-13 bis heute relativ unbekannt blieb, gehörte sie mit 11.537 Flugzeugen zu den meist gebauten Maschinen des Zweiten Weltkrieges.

Das United States Army Air Corps (USAAC) suchten Ende der 1930er Jahre ein neues Schulflugzeug. Die BT-13 stand dabei in Konkurrenz zur Fairchild PT-19 und Boeing-Stearman PT-17. 1939 bestellten die USAAC die ersten 300 Maschinen BT-13. Mit Beginn des Krieges wurden BT-13-Varianten in sehr großen Stückzahlen gebaut.

Die BT-13 war ein Tiefdecker mit starrem Fahrwerk. Die BT-13 wurde nach der Grundausbildung mit der PT-19 und Stearman als nächstgrößeres Ausbildungsflugzeug verwendet. Danach wurden die Piloten auf der North American AT-6 weitergebildet.

Während des Zweiten Weltkrieges wurden tausende Piloten auf der Castle Air Force Base (Merced Army Air Field) in Atwater, Kalifornien ausgebildet. Die Produktion der BT-13 wurde 1944 eingestellt.

Museum of Aviation (Warner Robins)

zur Museums-Übersicht

Ausgestellt im Scott Exhibit Hangar (WW2) Hangar 3
42-90018

Vultee BT-13A Valiant '18'
Vultee BT-13A Valiant ’18‘

Vultee BT-13A Valiant '18' Vultee BT-13A Valiant '18' Vultee BT-13A Valiant '18'

Vultee BT-13A Valiant '18'
Vultee BT-13A Valiant ’18‘
im Hintergrund: Boeing B-29B Superfortress

National Museum of Naval Aviation

zur Museums-Übersicht

Vultee SNV-1 Valiant (V-54)
60828 (cn 2935) der US Navy

Vultee SNV-1 Valiant Vultee SNV-1 Valiant

Cavanaugh Flight Museum

zur Museums-Übersicht

Vultee SNV-2 Valiant (V-54)
N61483 / 44177 (cn 79-1420)
This Valiant served at Cabaniss Field, Corpus Christi from August 1944 to February 1945. In March 1945, it was transferred to Chase Field in Brownsville, Texas where it served until March 1945, when it was transferred to the Naval Air Station in Clinton, Oklahoma. In remained there until being retired from the Navy on October 31, 1945.

Vultee SNV-2 Valiant
Vultee SNV-2 Valiant

Castle Air Museum

zur Museums-Übersicht

Vultee BT-13 Valiant (V-54)
42-89678 / E-205 der US Air Force

Vultee BT-13 Valiant
Vultee BT-13 Valiant

Daten

AllgemeinTechnische Daten: Vultee BT-13A
Typ: einmotoriges Schulflugzeug
Entwurfsland: Vereinigte Staaten
Hersteller: Vultee Aircraft
Erstflug: März 1939
Stückzahl: 11.537
Besatzung: Fluglehrer und Flugschüler
Länge: 8,79 m; Flügelspannweite: 12,80 m; Höhe: 3,51 m
Höchstgeschwindigkeit: 290 km/h
Reichweite: 1.167 km
Dienstgipfelhöhe: 6.600 m
Leergewicht: 1.531 kg; Fluggewicht: 2.039 kg
Antrieb: 1× Pratt & Whitney R-985-AN-1, 450 PS (336 kW)