Der Westland Whirlwind war ein britischer, in den USA entwickelter militärischer Transporthubschrauber (Sikorsky S-55). Mit einer zweiköpfigen Besatzung konnten zehn Passagiere bzw. im Ambulanzeinsatz sechs Verwundete auf Tragen oder auch 1.300 kg Fracht befördert werden. Der Rumpf war in Ganzmetall-Halbschalenbauweise gefertigt, die Beplankung bestand aus Aluminium- und Magnesiumlegierungen.

Flugausstellung Hermeskeil

zur Museums-Übersicht

Westland Whirlwind HAR 10
Westland Whirlwind HAR 10
rechts: Antonow An-2

Ausgestellt im Royal Air Force Museum London-Hendon

zur Museums-Übersicht

Ausgestellt in den Historic Hangars:
Royal Air Force XP299; Search & Rescue 1961 – 1982

Westland Whirlwind HAR.10
Westland Whirlwind HAR.10

Westland Whirlwind HAR.10
Westland Whirlwind HAR.10

AllgemeinTechnische Daten
Typ: Transporthubschrauber
Entwurfsland: Vereinigte Staaten/Vereinigtes Königreich
Hersteller: Westland Aircraft
Stückzahl: über 400
Daten H.A.R.5 Daten Series 3
Baujahr: 1955 1959
Besatzung: 2 2
Rumpflänge: 12,71 m 13,46 m
Länge über alles: 18,95 m 18,95 m
Rotordurchmesser: 16,15 m 16,15 m
Höhe: 4,06 m 4,76 m
Rüstmasse: 2.531 kg 2.130 kg
Startmasse: 3.538 kg 3.630 kg
Höchstgeschwindigkeit: 175 km/h 175 km/h
Schwebeflughöhe mit Bodeneffekt: 1.680 m 4.820 m
Dienstgipfelhöhe: n.b. 5.000 m
Reichweite: 570 km 510 km
Triebwerk: 1× Alvis Leonides Major 755-Doppelsternmotor
auf 551,6 kW (750 PS) gedrosselt
1× De Havilland Gnome H.1000-Turbine
mit 772,2 kW (1.050 PS)