Die tschechoslowakische Zlín Z-42 ist ein Mehrzweckflugzeug des Herstellers Zlín. Verwendung findet es als Schul-, Reise-, und, bedingt durch seine Kunstflugtauglichkeit, auch als Sportflugzeug. Sie ist mit einem Haken am Leitwerk ausgerüstet, so dass sie als Schleppflugzeug für Segelflugzeuge ebenfalls genutzt werden kann.

ILA Berlin Air Show 2014

zum Artikel

Zlin 42M
Zlin 42M mit Kennung: D-EWMT, CN: 0031

Ausgestellt im Flugplatzmuseum Cottbus

zur Museums-Übersicht

Zlin 42M mit der Kennung D-EWOI
Zlin 42M und Antonow An-14
Zlin 42M und Antonow An-14
im Hintergrund: Antonow An-14

Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung 2010

zum Artikel

Zlín Z.42MU
Zlín Z.42MU mit Kennung: D-EWMT

Zlin Z.42M
Zlin Z.42M mit Kennung: D-EWON, CN: 0132

Daten

AllgemeinTechnische Daten
Typ: Schul- und Sportflugzeug
Entwurfsland: Tschechoslowakei
Hersteller: Zlín (Moravan)
Erstflug: 17. Oktober 1967
Indienststellung: 1970
Stückzahl: 193
Besatzung/Passagier: 1/1
Länge: 7,09 m; Flügelspannweite: 8,60 m; Höhe: 2,8 m
Höchstgeschwindigkeit: 315 km/h; Reisegeschwindigkeit: 211 km/h; Steiggeschwindigkeit: 4,8 m/s
Dienstgipfelhöhe: 4.250 m
Reichweite: maximal 530 km
Leergewicht: 685 kg; Startgewicht: 920 kg bei Kunstflug und 970 kg normal
Antrieb: 1x Avia M-137A mit 134 kW (180 PS) Leistung