Baum geputztFranz Xaver Gruber schrieb 1818 die Melodie zum bekanntesten Weihnachtslied der Welt, Stille Nacht, heilige Nacht, das Joseph Mohr 1816 gedichtet hatte. Weltweit in 300 Sprachen und Dialekte übersetzt, brachte die Hymne im Ersten Weltkrieg die deutschen und britischen Truppen dazu, im Grabenkampf einen Tag ihre Waffen niederzulegen.

Christmas Song: Silent Night

[Verse 1] Silent night, holy night!
All is calm, all is bright
Round yon Virgin, Mother and Child
Holy Infant so tender and mild
Sleep in heavenly peace
Sleep in heavenly peace

[Verse 2] Silent night, holy night!
Shepherds quake at the sight
Glories stream from heaven afar
Heavenly hosts sing ‚Alleluia!
Christ the Savior is born
Christ the Savior is born

[Verse 3] Silent night, holy night!
Son of God, love’s pure light
Radiant beams from Thy holy face
With the dawn of redeeming grace
Jesus Lord, at Thy birth
Jesus Lord, at Thy birth



Ragower Festtanne
Ragower Festtanne

„Stille Nacht, heilige Nacht“: Der Klassiker wird 200 Jahre
Markiert in:
Beitragsjubiläen

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Datenschutzerklärung