Die Aérospatiale SE.3130 bis SA-318C Alouette II ist ein französisches Hubschrauber-Baumuster und einer der ersten in Serie gefertigten Hubschraubertypen seit der Entwicklung flugfähiger und gebrauchstauglicher Hubschrauber mit Gasturbinentriebwerk.

ILA Berlin Air Show 2014

zum Artikel

Sud Aviation S.E.3130 Alouette II

Militärhistorisches Museum der Bundeswehr in Dresden

Alouette II der Heeresflieger mit taktischer Nummer 7676

Alouette II Alouette II

Hubschraubermuseum Bückeburg

zur Museums-Übersicht

Sud Aviation Alouette II (SE 3130)
SE 3130 Alouette II

Militärhistorisches Museum Brüssel

Sud-Ouest SE 3130 B Alouette II

Flugausstellung Hermeskeil

zur Museums-Übersicht

Sud SE-3130 Alouette II
Sud SE-3130 Alouette II (S/n 1779/C427) D-HBUR (cn 1779) ex Heer 7685

Luftfahrtmuseum Hannover-Laatzen

zur Museums-Übersicht

SE. 3130 Alouette II (Lerche) – Leichter Beobachtungs- und Verbindungshubschrauber

Sud Aviation Alouette II Sud Aviation Alouette II (Lerche)

Cockpit: SE 318 C Alouette II
Cockpit: SE 318 C Alouette II

Ausgestellt auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung 2010

zum Artikel

Alouette II Alouette II

Ausgestellt auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung 2008

zum Artikel

Sud Aviation S.E.3130 Alouette II
Sud Aviation S.E.3130 Alouette II der Heeresflieger mit taktischer Nummer 7501

Ausgestellt im Flugplatzmuseum Cottbus

zur Museums-Übersicht

Aerospatiale SE-3130 Alouette II Aerospatiale SE-3130 Alouette II
Aerospatiale SE-3130 Alouette II der Heeresflieger mit taktischer Nummer 7622

Daten

AllgemeinTechnische DatenTriebwerk
Typ: Schulungs- und Mehrzweckhubschrauber
Entwurfsland: Frankreich
Hersteller: Aérospatiale
Erstflug: 12. März 1955
Indienststellung: 2. Mai 1957
Produktionszeit: 1956 bis 1975
Stückzahl: 829
Besatzung: 1, Passagiere: 4
Länge: 9,70 m; Hauptrotordurchmesser: 10,20 m; Höhe: 2,75 m
Leergewicht: 895 kg; maximales Startgewicht: 1.650 kg (SA 318C)
Höchstgeschwindigkeit: 185 km/h
Reichweite: 450 km (nur max. 2 Personen)
Maximale Einsatzflughöhe: 4.500 m
Antrieb: 1× Gasturbine Turboméca Artouste II A oder II A2 mit 299 kW/400 PS Leistung
https://www.flickr.com/photos/steffenkahl/8150390069/