Die Aérospatiale AS 332 ist ein Hubschrauber des französischen Herstellers Aérospatiale, heute Eurocopter. Die AS 332 wird sowohl militärisch mit dem Beinamen Cougar als auch zivil als Super Puma verwendet. Sie basiert auf der Aérospatiale SA 330, ist jedoch ein vergrößerter Entwurf.

ILA Berlin Air Show 2014

zum Artikel

Swiss Air Force reg: T-311
C/N 2216
AS.332M Super Puma
AS.332M Super Puma

AS.332M Super Puma AS.332M Super Puma

Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung Berlin 2012

zum Artikel

Eurocopter AS332 M1 Super Puma
Eurocopter AS332 M1 Super Puma der Swiss Air Force „TH06“ mit taktischer Kennung T-321

Eurocopter AS332 M1 Super Puma
Eurocopter AS332 M1 Super Puma

Ausgestellt auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung 2008

zum Artikel

Eurocopter AS 332 Super Puma
Eurocopter AS 332 Super Puma

AS 532 Cougar: Militärversion

AS532 Cougar
AS532 Cougar (Luftwaffe 82+03) der Flugbereitschaft des Bundesministeriums der Verteidigung

Daten

AllgemeinTechnische Daten: AS 332L1
Typ: Mittelschwerer Transporthubschrauber
Entwurfsland: Frankreich; Vereinigtes Königreich
Hersteller: Aérospatiale; Westland Aircraft; Airbus Helicopters
Erstflug: 13. September 1978
Besatzung: 1–2; Passagiere: bis zu 24 oder 29 Soldaten (Version Mk2+)
Länge: 16,29 m; Rotordurchmesser: 15,6 m; Höhe: 4,60 m
Höchstgeschwindigkeit: 278 km/h; Maximale Reisegeschwindigkeit: 262 km/h
Reichweite: 841 km
Dienstgipfelhöhe: 2.895 m (Flughöhe); Schwebeflughöhe: 3.250 m (bei Bodeneffekt)
Leergewicht: 4.510 kg
Maximales Startgewicht: 8.600 kg, mit Außenlast 9.350 kg
Maximale Nutzlast: 4.140 kg
Antrieb: 2× Wellenturbinen Turboméca Makila 1A1 mit je 1.357 kW Startleistung und 1.185 kW Dauerleistung